KÖ – Lebensrettende Maßnahmen im Basement

 Der automatisierte externe Defibrillator (AED) für Notfallmaßnahmen

Eine Herzensangelegenheit. Ab sofort gibt es im Basement der Königs-Galerie einen Defibrillator. Der automatisierte externe Defibrillator (AED) kommt bei Notfallmaßnahmen, beispielsweise Herzkammerflimmern, zum Einsatz. Das lebensrettende Gerät kann von jedermann bedient werden. Im Prinzip kann nichts falsch gemacht werden, da man Schritt für Schritt durch das Programm geführt wird. Wichtig ist, dass man hilft, denn im Notfall kommt es auf jede Minute an.

Unser Prokurist Herr Suppus und das Team des Centermanagements ist schon mal geschult.

Das Gerät befindet sich gut zugänglich im Basement der Königs-Galerie, zwischen „volle knolle“ und dem Geldautomaten.

Wir hoffen, er kommt nie zum Einsatz!